Startseite
Einkaufswagen
Service
Filmtrailer
Live-Radio
Per Fax
Bonus
Wunschdrucke
FAQ
AGB
Impressum
Wie binde ich einen Sari?

Wie binde ich einen Sari?

SARI

"kein exotisches Abendkleid, aber ein Gewand, das täglich von den Frauen Indiens getragen wird, es besteht aus einem großen Stück Stoff. Das Gewebe ist nicht umsäumt. Es ist eine vollkommene Ausstattung für jede Figur. Und nicht so schwierig, wie man annimmt, zu tragen"


 

STEP 1

Das Geheimnis des Sari sind die "Unterkleider“ - ein Unterrock, (Petticoat) der in der Taille fest gebunden wird (kein Gummiband, bitte!) und eine eng anliegende passende Bluse, die gerade unter der Brust endet.

 

 

 


 

 

STEP 2

Beginnend am Nabel, verstauen Sie das erste Ende des Sari in den Petticoat mit einer kompletten Umdrehung von rechts nach links. Überprüfen Sie, ob das untere Ende des Sari den Fußboden berührt.

 

 

 


 

 

STEP 3+4

Vor dem Verstauen, muß im Vorderteil der Sari in Falten gelegt werden (ungefähr 10 cm breit). Bilden Sie ungefähr 7 bis 10 Falten und halten Sie sie zusammen hoch, damit sie gerade und glatt fallen.

 

 



 

 

STEP 5

Verstauen Sie die Falten in die Taille etwas auf der linken Seite des Nabels, und überprüfen Sie, ob sie nach links gedreht sind.

 

 

 


 

 

 

STEP 6

Drapieren Sie das restliche Gewebe um sich selbst noch einmal links herum, und holen Sie es oben unter den rechten Arm und dann über die linke Schulter, damit es ungefähr bis Kniehöhe fällt.

 

 

 


 

 

STEP 7

Das letzte Teil, das drapiert wird, ist das pallu. Das Weggleiten kann verhindert werden, indem es an der Schulter mit der Bluse durch eine kleine Sicherheitsnadel befestigt wird.

 

 

 

Ihr EinkaufswagenArtikel bestellen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Sprachauswahl

Deutsch | Englisch (UK)

Währung

Verfügbare Währungen


Direktlogin

Nickname oder E-Mailadresse:
Passwort:




Newsletter

Newsletter

Heiss begehrt

Wir stellen uns vor..



Umfrage



© s.n.a.s.s. - special net|work and software solutions
Scriptlaufzeit: 15ms